Konstruktiver Explosionsschutz
2-Tagesseminar

Referent:
Sascha Blessing


Beschreibung:

In diesem zwei Tagesseminar wird der konstruktive Explosionsschutz anhand der Technischen Regeln, der TRGS 724 „Maßnahmen des konstruktiven Explosionsschutzes“  hinsichtlich dem elektrischen und nicht-elektrischem Explosionsschutz unter Berücksichtigung der TRGS 725 „Mess-, Steuer- und Regeleinrichtungen im Rahmen von Explosionsschutzmaßnahmen“ und der TRGS 727 „Vermeidung von Zündgefahren infolge elektrostatischer Aufladungen“ veranschaulicht.

Zum besseren Verständnis wird mittels Beispielen aus der Industrie gezeigt wie konstruktiver Explosionsschutz ausgelegt und gelebt wird, sich Zonen reduzieren lassen und Explosionen verhindert oder unterdrückt werden können.
Weiter gehen wir auf den neuesten Stand der Technik ein und zeigen wie dieser definiert ist.

Des Weiteren wird abschließend auf die Instandhaltung und Reparatur eingegangen und die fachliche Befähigung, das Know-How der Instandhalter.

Adressaten:

        • Instandhalter
        • Projektierer
        • Elektriker 
        • Techniker
        • Meister
        • Ingenieur oder gleichwertiger Abschluss

        Abschluss:

        • Teilnahmebescheinigung    

        Schwerpunkte

        • Übersicht gefährliche explosionsfähige Atmosphäre, Zoneneinteilung, Zündquellen
        • Zündschutzarten für elektrische und nicht-elektrische Betriebsmittel & deren Kennzeichnung
        • Elektrischer, nicht-elektrischer Explosionsschutz 
        • Auslegen des konstruktive Explosionsschutz
        • Explosionsfeste Bauweise
        • Explosionsdruckentlastung bzw. -unterdrückung und dessen Steuersystem
        • Explosionstechnische Entkopplung